Hugo Sinzheimer Institut

Aktuelles

Dr. Hubertus Reinbach erhielt für seine Dissertation "Das gewerkschaftliche Streikmonopol – Der Streik zwischen Verfassung und Völkerrecht" am 26. Juni 2019 den Hugo Sinzheimer Preis.

Veranstaltungsübersicht

18.-20.10.2019  - Fachtagung Inzell
06.12.2019  - Arbeitsrechtsgeschichte
06.-07.02.2020  - HBS-Nachwuchscolloquium

Hugo Sinzheimer Preis 2019

Der Hugo Sinzheimer Preis wird auch für das Jahr 2019 wieder verliehen. Die aktuelle Ausschreibung finden Sie hier.

Zeitschrift Soziales Recht

Das HSI gibt in Kooperation mit dem Institut für Arbeitsrecht der Universität Göttingen die Zeitschrift Soziales Recht im Bund-Verlag heraus.

Bild zum Thema Hugo Sinzheimer Institut als Teil der Hans-Böckler-Stiftung

Forum Arbeitsrecht und Rechtspolitik 2012

Am 12. und 13. Juli 2012 lud das  Hugo Sinzheimer Institut für Arbeitsrecht zu dem jährlich stattfindenden  „Forum Arbeitsrecht und Rechtspolitik“ nach Frankfurt ein.

Beim Forum handelt es sich um einen Kreis renommierter Rechtswissenschaftlerinnen und Rechtswissenschaftlern, der dem Austausch zu arbeits- und sozialrechtliche Fragen unter nationalen wie internationalen Aspekten dient.

Dieses Jahr beschäftigte sich das Forum mit der Problematik der Fremdfirmenarbeit. Christian Iwanowski (IG Metall Bezirksleitung NRW) referierte zu dem Thema „Fremdfirmenarbeit – Flexibilisierung in Unternehmen durch Leiharbeit und Werkverträge“. In einem weiteren Vortrag befasste sich Prof. Dr. Rüdiger Krause (Universität Göttingen) mit der Fragestellung „Mitbestimmungsrechte und tarifliche Gestaltungsmöglichkeiten bei Leiharbeit und Werkverträgen“.

Beide Referate bildeten den Rahmen für eine rege Diskussion und gaben den Anstoß zu weiterer Forschungstätigkeit auf dem Gebiet der Fremdfirmenarbeit.