Hugo Sinzheimer Institut

Aktuelles

Neues Gutachten von Prof. Dr. Martin Franzen über die "Stärkung der Tarifautonomie durch Anreize zum Verbandsbeitritt" erschienen (HSI-Schriftenreihe Bd. 27).

Veranstaltungsübersicht

28.02./01.03.2019  - Hans-Böckler-Forum
04.04.2019  - Sozialversicherungsregress
26.06.2019  - Sinzheimer-Vorlesung
                       und Preisverleihung

Stellenausschreibung des HSI

Aktuelle Stellanausschreibung für eine/n Wissenschaftliche Referentin / Wissenschaftlichen Referenten.

Zeitschrift Soziales Recht

Das HSI gibt in Kooperation mit dem Institut für Arbeitsrecht der Universität Göttingen die Zeitschrift Soziales Recht im Bund-Verlag heraus.

Bild zum Thema Hugo Sinzheimer Institut als Teil der Hans-Böckler-Stiftung

Rhein-Main-Runde: Die Auswirkungen der "Economic Governance" auf das soziale Europa

Im Vorfeld der Europawahlen im Mai 2014 veranstaltete das Hugo Sinzheimer Institut in Kooperation mit der Rhein-Main-Runde am 31. März 2014 eine Diskussion zum Thema „Die Auswirkungen der Economic Governance auf das soziale Europa“.

Die Diskussion wurde eingeleitet durch einen Vortrag von Prof. Dr. Achim Seifert (Friedrich-Schiller-Universität Jena) über die „Economic Governance in der EU und das Arbeitsrecht der Mitgliedstaaten“ (vgl. dazu auch: Seifert, Soziales Recht 01/2014, S. 14 ff). Darin vermittelte der Referent einen Überblick über die Kriseninstrumente der EU und deren praktische Auswirkungen auf die nationalen Wirtschafts-, Fiskal- und Sozialpolitiken.

Anschließend diskutierten Hans-Jürgen Urban (Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall), Prof. Dr. Hans-Wolfgang Platzer (Fachhochschule Fulda) und Prof. Dr. Achim Seifert über die Auswirkungen der durch Austeritätspolitik in Gang gesetzten Strukturreformen in den südeuropäischen Krisenstaaten. Dabei standen insbesondere Fragen der Herstellung internationaler Solidarität gegen den reforminduzierten Sozialabbau sowie die diesbezüglichen strategischen Handlungsoptionen von Gewerkschaften im Mittelpunkt.

Moderiert wurde die Veranstaltung von Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Manfred Weiss (Vorsitzender des Beirats des Hugo Sinzheimer Instituts für Arbeitsrecht).