Hugo Sinzheimer Institut

Aktuelles

Dr. Hubertus Reinbach erhielt für seine Dissertation "Das gewerkschaftliche Streikmonopol – Der Streik zwischen Verfassung und Völkerrecht" am 26. Juni 2019 den Hugo Sinzheimer Preis.

Veranstaltungsübersicht

18.-20.10.2019  - Fachtagung Inzell
06.12.2019  - Arbeitsrechtsgeschichte
06.-07.02.2020  - HBS-Nachwuchscolloquium

Hugo Sinzheimer Preis 2019

Der Hugo Sinzheimer Preis wird auch für das Jahr 2019 wieder verliehen. Die aktuelle Ausschreibung finden Sie hier.

Zeitschrift Soziales Recht

Das HSI gibt in Kooperation mit dem Institut für Arbeitsrecht der Universität Göttingen die Zeitschrift Soziales Recht im Bund-Verlag heraus.

Bild zum Thema Hugo Sinzheimer Institut als Teil der Hans-Böckler-Stiftung

Workshop über atypische Arbeit mit einer Delegation von RENGO

Im September 2015 besuchte eine Delegation von RENGO, dem Japanischen Gewerkschaftsbund, das HSI, um sich über atypische Arbeit in Deutschland zu informieren. Hierfür fand zunächst am 22. September ein Treffen mit dem Betriebsrat von Daimler in Sindelfingen statt.

Anschließend wurde am 23. September ein Workshop zu diesem Thema in Frankfurt durchgeführt. Inhaltliche Impulse zu individualrechtlichen Fragen gab Martin Bauer (FB Sozialpolitik der IGM). Verena zu Dohna-Jaeger (FB Betriebs- und Branchenpolitik der IGM) informierte über das Vorgehen der IG Metall bei Leiharbeit und Werkverträgen und Dirk Schumann (FB Tarifpolitik der IGM) referierte über tarifpolitische Lösungsstrategien. Der Workshop ermöglichte einen intensiven Austausch über den Umgang mit atypischer Beschäftigung in Deutschland und Japan.