Hugo Sinzheimer Institut

Aktuelles

Neues Gutachten von Prof. Dr. Martin Franzen über die "Stärkung der Tarifautonomie durch Anreize zum Verbandsbeitritt" erschienen (HSI-Schriftenreihe Bd. 27).

Veranstaltungsübersicht

28.02./01.03.2019  - Hans-Böckler-Forum
04.04.2019  - Sozialversicherungsregress
26.06.2019  - Sinzheimer-Vorlesung
                       und Preisverleihung

Stellenausschreibung des HSI

Aktuelle Stellanausschreibung für eine/n Wissenschaftliche Referentin / Wissenschaftlichen Referenten.

Zeitschrift Soziales Recht

Das HSI gibt in Kooperation mit dem Institut für Arbeitsrecht der Universität Göttingen die Zeitschrift Soziales Recht im Bund-Verlag heraus.

Bild zum Thema Hugo Sinzheimer Institut als Teil der Hans-Böckler-Stiftung

Buchvorstellung Sinzheimer-Biographie

Am 5. Juli 2017 präsentierte die Goethe-Universität Frankfurt in ihren Räumlichkeiten und in Kooperation mit dem Hugo Sinzheimer Institut die neu erschienene Biographie über Hugo Sinzheimer. Das von Prof. Dr. Otto Ernst Kempen verfasste Werk mit dem Titel „Hugo Sinzheimer – Architekt des kollektiven Arbeitsrechts und Verfassungspolitiker“ ist als 16. Band in der Reihe „Gründer, Gönner und Gelehrte“ der Goethe-Universität erschienen und widmet sich dem Leben und Wirken Sinzheimers.

Unter der Moderation von Ulrike Jaspers (Koordinatorin der Biographienreihe) diskutierten der Autor Prof. Dr. Otto Ernst Kempen und der Rechtshistoriker Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Michael Stolleis im Beisein von Sinzheimers Enkel Hugo Postma und weiteren Gästen über die Hintergründe von Sinzheimers Werken und ihre anhaltende Bedeutung für die Gegenwart.

Nähere Informationen zu der vom Hugo Sinzheimer Institut geförderten Biographie können der Pressemitteilung der Goethe-Universität entnommen werden. Das Buch ist im Societäts Verlag erschienen.