Hugo Sinzheimer Institut

Aktuelles

Dr. Hubertus Reinbach erhielt für seine Dissertation "Das gewerkschaftliche Streikmonopol – Der Streik zwischen Verfassung und Völkerrecht" am 26. Juni 2019 den Hugo Sinzheimer Preis.

Veranstaltungsübersicht

18.09.2019  - Verfassung des Sozialstaats?
06.12.2019  - Arbeitsrechtsgeschichte
01.-02.10.2019  - LABOR.A 2019
18.-20.10.2019  - Fachtagung Inzell
06.-07.02.2020  - HBS-Nachwuchscolloquium

Hugo Sinzheimer Preis 2019

Der Hugo Sinzheimer Preis wird auch für das Jahr 2019 wieder verliehen. Die aktuelle Ausschreibung finden Sie hier.

Zeitschrift Soziales Recht

Das HSI gibt in Kooperation mit dem Institut für Arbeitsrecht der Universität Göttingen die Zeitschrift Soziales Recht im Bund-Verlag heraus.

Bild zum Thema Hugo Sinzheimer Institut als Teil der Hans-Böckler-Stiftung

Veranstaltungsübersicht

Verschiedene mit dem Sozialrecht befasste und an dessen Weiterentwicklung interessierte Personen und Institutionen haben sich in einem interdisziplinären und heterogenen Netzwerk zusammengefunden. Dieses soll der gegenseitigen Information und dem Austausch zu wichtigen Themen dienen.

Das Netzwerk möchte sich im Rahmen einer Tagung unter dem Titel „Verfassung des Sozialstaats? Ein Netzwerk für das Sozialrecht“ vorstellen, die am 18. September 2019 im Bundessozialgericht in Kassel stattfinden wird.

Das Programm mit weiteren Informationen befindet sich im Flyer und auf der Homepage der FES.

01.-02.10.2019 - LABOR.A 2019 - Plattform "Arbeit der Zukunft"

Nähere Informationen finden Sie auf der Website der Hans-Böckler-Stiftung.

18.-20.10.2019 - Fachtagung Inzell: "Globale Arbeitswelt trifft deutsches Arbeitsrecht und deutsche Betriebsräte"

Nähere Informationen folgen.

06.12.2019 - Jahrestagung Arbeitsrechtsgeschichte: Rechtsgeschichte des Angestelltenverhältnisses

Nähere Informationen folgen.

Wir freuen uns darüber, das 22. Hans-Böckler-Colloquium für den wissenschaftlichen Nachwuchs im Arbeits- und Sozialrecht ankündigen zu können. Das Colloquium wird von Donnerstag, 6. Februar, bis Freitag, 7. Februar 2020, in den Räumen des Bundessozialgerichts in Kassel stattfinden.

Wir bitten darum, den Termin vorzumerken. Die Einladung mit weitergehenden Informationen wird hier rechtzeitig im Vorfeld eingestellt.