zurück

: Betriebspolitische HSI-Tagung

Veranstalter: Hugo Sinzheimer Institut der Hans-Böckler-Stiftung, IG Metall, IG BCE, NGG, ver.di, DGB
Ort: via Internet, nähere Informationen zum Programm und Einwahldaten folgen.
vom: 25.08.2020, 10:00 Uhr
bis: 25.08.2020, 13:00 Uhr

Auf der Veranstaltung  wird über aktuelle Entwicklungen im Betriebsverfassungsrecht und drängende Fragen der Betriebspolitik berichtet. Es besteht Raum für Fragen und Diskussionen. Die Betriebspolitische HSI-Tagung richtet sich insbesondere an Betriebsräte, Gewerkschaftssekretär*innen, Vertrauensleute, Rechtsanwält*innen, Richter*innen und Wissenschaftler*innen.

Die Veranstaltung findet als online-Veranstaltung statt. Teilnahmebescheinigungen werden ausgestellt. Weitere Informationen zum Programmablauf folgen.

Kontakt:
franziska-schaefer[at]boeckler.de

Programm (pdf)
Weitere Informationen (pdf)


Tagungsdokumentation:

Prof. Dr. Dr. h.c. Ulrich Preis, Geschäftsführender Direktor des Instituts für Deutsches und Europäisches Arbeits- und Sozialrecht an der Universität zu Köln, Dienstreise als Rechtsproblem (pdf)

Kerstin Jerchel, Leiterin des Bereichs Mitbestimmung bei ver.di, Die Beteiligung des Betriebsrats bei der Arbeitszeiterfassung (pdf)

Dr. Johanna Wenckebach, Direktorin des Hugo Sinzheimer Instituts für Arbeits- und Sozialrecht, Corona-Krise und Arbeitsrecht - Herausforderung für die Mitbestimmung (pdf)

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen