: Arbeit, Gleichstellung, Investitionen: Wie gut ist der Koalitionsvertrag?

Bettina Kohlrausch, Johanna Wenckebach und Sebastian Dullien analysieren die Potenziale des Ampel-Koalitionsvertrages. Kann damit die sozial-ökologische Transformation gelingen?

: Wieso das Arbeitszeitgesetz dem Schutz der Gesundheit dient

Johanna Wenckebach und Yvonne Lott sprechen mit Marco Herack über das Arbeitszeitgesetz, dessen Nutzen für Gesundheit oder Vereinbarkeit von Familie und Beruf und wieso es äußerst kritisch wäre, wenn es geschwächt würde.

: Der politische Kampf um die Gleichstellung

HSI-Direktorin Johanna Wenckebach und WSI-Direktorin Bettina Kohlrausch sprechen mit Marco Herack über die Lage der Gleichstellung nach Corona und die politischen Herausforderungen.

: Das Böckler-Triell zur Bundestagswahl

Wenige Tage vor der Bundestagswahl diskutieren die Soziologin Bettina Kohlrausch, die Juristin Johanna Wenckebach und der Ökonom Sebastian Dullien, was aus ihrer Sicht für die Zukunft des Landes wichtig ist.

: 15 Jahre Gleichbehandlungsgesetz - Ein Erfolg gegen Diskriminierung?

Vor 15 Jahren wurde das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz verabschiedet. HSI-Direktorin Johanna Wenckebach zieht Bilanz und erläutert die verbleibenden Schwachstellen im Kampf gegen Diskriminierung.

: Welche Regeln sollen im Homeoffice gelten?

Johanna Wenckebach und Marco Herack unterhalten sich über die Diskussion zum Homeoffice im Ausschuss für Arbeit und Soziales. Im Mittelpunkt steht die Frage, unter welchen Bedingungen mobile Arbeit positiv gestaltet werden kann.